Volkstheater Rostock zeigt nach Schließung des Großen Hauses Premiere live im Internet

Geschrieben am 18.März 2011 von Jörg Löwer

[1]Wir haben hier [2] im Blog über die Schließung des Großen Hauses des Volkstheaters Rostock [3] berichtet. Jetzt kommt das Theater zu den Besuchern, wenn die Besucher schon nicht ins Große Haus kommen können. Die Effi Briest – Premiere am 26.03.2011 findet live im Internet ab 19:30 Uhr auf der Homepage des Theaters statt. Mit Interviews und Blicken hinter die Bühne geht es ab 19:00 Uhr als Livestream los.

Hier [4] die Ankündigung des Regisseurs und Autors Matthias Brenner als Video.

Und hier der musikalische Kommentar des Theaters zur Schließung – Der „Macht Es Auf!“ – Song:


Diese Inhalte sind der Website Buehnengenossenschaft: https://www.buehnengenossenschaft.de entnommen

URLs in diesem Beitrag:

[1] Bild: http://buehnengenossenschaft.de/wp-content/uploads/2010/05/Ludwig-Barnay.jpg

[2] hier: http://buehnengenossenschaft.de/schliessung-des-grossen-hauses-in-rostock-offener-brief-der-mitarbeiter

[3] Volkstheaters Rostock: http://www.volkstheater-rostock.de/index.phtml

[4] Hier: http://www.facebook.com/video/video.php?v=136895573045532

[5] Schließung des Großen Hauses in Rostock: Offener Brief der Mitarbeiter: https://www.buehnengenossenschaft.de/schliessung-des-grossen-hauses-in-rostock-offener-brief-der-mitarbeiter/

[6] Pressemitteilung: VOLKSTHEATER ROSTOCK – Künstlergewerkschaften drohen mit gerichtlicher Auseinandersetzung : https://www.buehnengenossenschaft.de/pressemitteilung-volkstheater-rostock-kuenstlergewerkschaften-drohen-mit-gerichtlicher-auseinandersetzung/

[7] Theaterkrisen: Schöne Worte reichen nicht: https://www.buehnengenossenschaft.de/theaterkrisen-schoene-worte-reichen-nicht/

[8] Volkstheater Rostock: GDBA fordert Ende der Querelen: https://www.buehnengenossenschaft.de/volkstheater-rostock-gdba-fordert-ende-der-querelen/

[9] Volkstheater Rostock: Existenzbedrohendes Chaos: https://www.buehnengenossenschaft.de/volkstheater-rostock-existenzbedrohendes-chaos/

Copyright © 2009 Buehnengenossenschaft. All rights reserved.