Jörg Löwer Geschrieben am 12 September, 2012

Theater&Philharmonie Thüringen und Theatervereine demonstrieren in Erfurt

Am Donnerstag, 13. September 2012, wollen Künstler und Mitarbeiter von Theater&Philharmonie Thüringen gemeinsam mit den Theatervereinen aus Altenburg und Gera vor dem Thüringer Landtag in Erfurt demonstrieren.

Mit großer Aufmerksamkeit werden derzeit die aktuellen Bemühungen des Freistaats verfolgt, sich für eine finanzielle Lösung einzusetzen, die den Erhalt des Fünfspartentheaters in Ostthüringen zukunftsorientiert unterstützt. Mit der Aktion vor dem Landtag soll für diese Zukunft geworben werden.

Höhepunkt der Aktion wird die Überreichung von 30 000 Petitionsunterschriften an einen Vertreter des Landtages sein. Das werden die Theaterleute mit spezifischen Mitteln ihrer Kunst begleiten. Vom Parkplatz an der Thüringenhalle ziehen die Beteiligten ca. 13 Uhr zum Landtag.

Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht und der Minister für Kultur Christoph Matschie sind zu dieser Aktion herzlich eingeladen worden.

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Kategorien

Archive