Theater-ABC

Geschrieben am 10.August 2012 von admin

Beim Theater-ABC handelt es sich um eine Aktualisierung und erweiterte Fassung der berufskundlichen Schrift „Alphabet der Theaterpraxis“ von Hans Herdlein. Außerdem beinhaltet dieses Verzeichnis die Artikel der Reihe „Fug und Recht“, die in der Regel von Christine Stein verfasst wurden – andere AutorInnen sind namentlich angegeben.

Was findet man im Theater-ABC?

Eine Darstellung der Rechte und Pflichten, die sich aus einem Theaterengagement  ergeben. Der Aufbau ist lexikalisch.

Was findet man nicht?

Das Theater-ABC kann und will eine im Einzelfall erforderliche anwaltliche Beratung nicht ersetzen!.

Viel zu wenig aber wissen oft selbst die Betroffenen, auf welch vielfältige Weise die arbeitsrechtliche Gestaltung der Arbeitswelt der Bühne auf ihre Lebensverhältnisse einwirkt.
Das Theater-ABC will hier aufklären und Hilfestellung geben. Es erhebt dabei keinen Anspruch auf umfassende und rechtsverbindliche Auskunft über alle Leistungen und Rechte. Das würde den Rahmen sprengen. Es versteht sich vielmehr als ein Ratgeber, der sich auf eine Auswahl kurz gefasster Stichworte und Erläuterungen beschränkt.


Diese Inhalte sind der Website Buehnengenossenschaft: https://www.buehnengenossenschaft.de entnommen

Copyright © 2009 Buehnengenossenschaft. All rights reserved.