Jörg Rowohlt Geschrieben am 6 März, 2015

GDBA-Kritik an Tarifeinheit in den Medien

Am 5. März hat sich der Bundestag in erster Lesung mit der Zwangstarifeinheit beschäftigt. Dazu gab es von der GDBA eine Pressemitteilung – was nicht ohne Reaktion blieb.

Das Online-Musiktheatermagazin Opernnetz ließ sich von GDBA-Präsident Jörg Löwer in einem längeren Wortbeitrag die Folgen des Gesetzes erläutern. Zum Anhören des Audiobeitrages klicken Sie bitte auf das Bild:

Zahlreiche andere Medien verarbeiteten die Stellungnahme der GDBA ebenfalls. Eine kleine Auswahl:

Haufe_Logo

http://www.haufe.de/personal/arbeitsrecht/nachbesserungen-am-gesetzentwurf-zur-tarifeinheit_76_295648.html

Berliner_Morgenpost

http://www.morgenpost.de/printarchiv/kultur/article138118168/Tarifeinheitsgesetz-bedroht-deutsche-Theaterschaffende.html

Deutschlandradio_Kultur

http://www.deutschlandradiokultur.de/tarifeinheitsgesetz-bedroht-theaterschaffende.265.de.html?drn:news_id=459087

abendblatt

http://www.abendblatt.de/kultur-live/article205194455/Theaterschaffende-kritisieren-Tarifeinheitsgesetz.html

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Kategorien

Archive