Weblog

Einigung bei Künstler:innengagen erreicht – die Mindestgage steigt in zwei Schritten und wird dynamisiert

Der Deutsche Bühnenverein und die Künstler:innengewerkschaften GDBA, VdO und BFFS haben sich nach intensiven Tarifverhandlungen in der vierten Runde auf eine neue Gagenregelung für die Solobeschäftigten und Bühnentechniker:innen verständigt. Danach wird die Mindestgage in zwei Stufen von bisher € 2.000 ab dem 01.09.2022 auf zunächst € 2.550 und ab dem 01.01.2023 auf € 2.715 angehoben. […]

Weblog

Politik und Party: Die Zukunft beginnt jetzt

Der Genossenschaftstag der GDBA sowie der Branchentreff Bühne mit Delegierten, Gästen und Promis wurden zu einem fulminanten Erfolg

Weblog

Keine Einigung beim ersten wegweisenden Reformpaket

Deutscher Bühnenverein bietet Mindestgage unter Mindestlohn an

Weblog

GDBA fordert spürbare Erhöhung der Mindestgage

Am 9. März beginnen die Manteltarifverhandlungen zwischen der Theatergewerkschaft GDBA und dem Deutschen Bühnenverein. Momentan liegt die Mindestgage für Solo-Künstler:innen und Bühnentechniker:innen bei nur 2.000 Euro pro Monat. Sie wurde seit 2018 nicht erhöht und wird in der Branche schon lange als prekär eingestuft.  

Abonnieren Sie unseren Newsletter mit aktuellen Hinweisen zu Pressemitteilungen und Fachbeiträgen.