Jörg Löwer Geschrieben am 29 Oktober, 2011

Marzieh Vafamehr ist frei

Wie die Menschenrechtsorganisation Amnesty International berichtet, ist die iranische Schauspielerin Marzieh Vafamehr aus dem Gefängnis entlassen worden. Wir hatten an dieser Stelle über ihre Verurteilung zu einem Jahr Haft und 90 Peitschenhieben berichtet. Aus Familienkreisen hiess es, ihre einjährige Haftstrafe sei im Berufungsverfahren auf die bereits verbüssten drei Monate reduziert worden.

Die GDBA hatte eine Online-Petition unserer australischen Kollegen von Actors Equity unterstützt, in der gegen das Vorgehen der iranischen Regierung protestiert wurde. Wir möchten allen UnterzeichnerInnen für ihre Unterstützung danken. Allerdings darf nicht vergessen werden, dass Marzieh Vafamehr nicht die einzige Kulturschaffende ist, die im Iran wegen ihrer Arbeit inhaftiert und verurteilt wurde. So ist das Schicksal der Filmemacher Shahnam Bazdar, Mojtaba Mirtahmasb und Katayoun Shahabi weiterhin unbekannt, wie unsere englischen Kollegen von Equity berichten.

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Kategorien

Archive