Jörg Löwer Geschrieben am 27 Juli, 2011

Das DEUTSCHE BÜHNEN-JAHRBUCH geht ONLINE !

 

 

Das Deutsche Bühnen-Jahrbuch hat in den 120 Jahren seines Erscheinens stets auf Aktualität in Form und Inhalt gesetzt – dem entsprechend ist es konsequent, dass es ab sofort auch online abrufbar ist. Wer das Jahrbuch im Netz besuchen will, findet es auf der bekannten GDBA – Seite oder direkt unter:

www.buehnengenossenschaft.de/buehnenjahrbuch.

Nach einer kurzen Registrierung steht dem Benutzer das aktuelle Jahrbuch zur Verfügung, in dem er gezielt nach einzelnen Theatern, Personen oder Organisationen suchen kann. Das Ergebnis lässt sich ausdrucken.
Und während im gedruckten Jahrbuch immer nur der redaktionelle Stand bei Drucklegung wiedergegeben werden kann, ist das im Deutschen Bühnen-Jahrbuch anders: Informationen und Personalverzeichnisse der Theater finden sich in der jeweils aktuellsten Fassung, da diese von den Häusern laufend eingepflegt werden können.
Kostenlos ist das Ganze ebenso wenig wie die gedruckte Jahrbuch-Ausgabe. Jeder Zugriff von max. zwei Stunden – innerhalb derer auch mehrere Suchen möglich sind – kostet 50 Cent.

 

 

 

 

 

Was sich nicht ändert: Jedes Jahr im Dezember erscheint eine neue gedruckte Ausgabe für das folgende Kalenderjahr. Das wird auch in Zukunft so bleiben.

Wer aber nur einige wenige Male im Jahr einen kurzen Blick in das Nachschlagewerk werfen will, der muss künftig nicht mehr das komplette 1200-Seiten-Kompendium erwerben. Andererseits sind auch Intensiv-Nutzer nicht allein auf das bedruckte Schwergewicht angewiesen. Speziell unterwegs sind die Informationen des Deutschen Bühnen-Jahrbuchs nun abrufbar, ohne dass komplette 1,8 kg schwere Buch ständig mit sich führen zu müssen. Das Angebot soll eine neue Interessentenschicht erschließen, für die das Internet zu einer Selbstverständlichkeit geworden ist.

Wir hoffen, dass das Deutsche Bühnen-Jahrbuch – gedruckt oder online – auch zukünftig eine Hilfe im Theateralltag ist. Das Team der GDBA freut sich auf Ihr Feedback.

 

Jörg Rowohlt, Redakteur Jahrbuch

 

 

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Kategorien

Archive