Kommunalpolitik|Nordrhein-Westfalen|Weblog

Theater Bonn soll immer weiter sparen – Kulturell belanglose Bundesstadt?

Ohne Verluste an Qualität und Quantität sollte das Theater Bonn jährlich 3,5 Millionen Euro einsparen. Das hatte die Stadtverwaltung gefordert und ein Gutachten bei der Unternehmensberatung actori in Auftrag gegeben. Daraus wird einstweilen aber nichts.

17 April, 2018
Kommunalpolitik|Kulturpolitik|Pressemitteilungen|Weblog

Pressemitteilung: GDBA zu kommunalen Überschüssen – Kultur gibt es nicht umsonst!

Die GDBA fordert in einer Pressemitteilung anlässlich kommunaler Überschüsse von 10,7 Milliarden Euro im vergangenen Jahr, die Theater und ihre künstlerisch Beschäftigten auskömmlich zu finanzieren:

6 April, 2018
Neuigkeiten|Weblog

ensemble-netzwerk veranstaltet „Triptychon zur Zukunft der Darstellenden Künste“

Das ensemble-netzwerk veranstaltet vom 3. bis 6. Mai 2018 in Bochum ein Triptychon zur Gegenwart der Darstellenden Künste – unterstützt auch von der GDBA.

3 April, 2018
Diskussion|Weblog

Geschlechtergerechtigkeit, #metoo und Machtmissbrauch

Bei nachtkritik.de wurde in den Kommentaren der Wunsch geäußert, die Position der GDBA zu den Themen Geschlechtergerechtigkeit, #metoo und Machtmißbrauch kennenzulernen. Wir haben regelmäßig in unserem Fachblatt Bühnengenossenschaft die Problematiken thematisiert – und veröffentlichen hier entsprechende Beiträge der letzten Monate nun auch online:

19 Februar, 2018
Pressemitteilungen|Weblog

Pressemitteilung: Theater Betriebsräte-Konferenz Schleswig-Holstein in Kiel 2018

Der Landesverband Nord der Genossenschaft Deutscher Bühnen-Angehöriger hat sich in einer gemeinsamen Presseerklärung mit dem ver.di Fachbereich Medien und Kultur zur heutigen Konferenz der Betriebs- und Personalräte geäußert, die in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt stattgefunden hat:

13 Februar, 2018
Mecklenburg-Vorpommern|Neuigkeiten|Pressemitteilungen|Weblog

Pressemitteilung: Kooperation statt Fusion – Beschäftigte im Nordosten nicht aus den Augen verlieren

In einer Pressemitteilung kommentieren die Künstlergewerkschaften Genossenschaft Deutscher Bühnen-Angehöriger (GDBA) und Vereinigung deutscher Opernchöre und Bühnentänzer e. V. (VdO) die neuen Pläne zur Kooperation statt Fusion in Mecklenburg-Vorpommern:

20 Dezember, 2017
Mecklenburg-Vorpommern|Pressemitteilungen|Weblog

Pressemitteilung: Staatstheater Nordost – Tarifverhandlungen unterbrochen

Die Künstlergewerkschaften DOV, GDBA und VDO haben zur Unterbrechung der Tarifverhandlungen für das zukünftige Staatstheater Nordost eine gemeinsame Pressemitteilung veröffentlicht:

17 November, 2017
Pressemitteilungen|Weblog

Pressemitteilung: Verbesserte Arbeitsbedingungen für KünstlerInnen am Theater – Bühnenverein und Gewerkschaften erhöhen Mindestgage und stärken Schwangerenschutz

Die Künstlergewerkschaften Genossenschaft Deutscher Bühnen-Angehöriger (GDBA) und die Vereinigung deutscher Opernchöre und Bühnentänzer e. V. (VdO) haben mit dem Deutschen Bühnenverein eine weitere Erhöhung der Mindestgage und einen Nichtverlängerungsschutz für Schwangere verhandelt. Hierzu haben die Tarifpartner eine gemeinsame Pressemitteilung veröffentlicht:

20 Oktober, 2017
Abonnieren Sie unseren Newsletter